Mohritaten-Sänger

Gesang, Komödie, Spaß und ein entsprechendes Äußeres stehen bei den Mohritaten-Sängern im Vordergrund. Ziel ist es, die Menschen zu begeistern und zum Mitmachen und Mitsingen zu bewegen.

Das Wort „Moritat“ geht wahrscheinlich auf „Mordtat“ oder „Moralität“ zurück. Damit werden ursprünglich balladenhafte Bänkellieder mit einfacher Melodie bezeichnet. Zum Thema haben die Moritaten grausame Geschehnisse und unheilvolle Verbrechen. In früheren Zeiten illustrierte man dem Publikum die Dramatik der Geschichten mit Leinwandbildern, sogenannten Moritatentafeln. Moritatensänger und Bänkelsänger traten vor allem bei Jahrmärkten auf.

Mohritaten 1 Mohritaten 2 Mohritaten 3 Mohritaten 4 Mohritaten 5 Mohritaten